Ich begleite und berate Sie gerne auf dem Weg zu Ihrer Lösung, damit Sie gestärkt sind.

So können wir uns kennenlernen: Telefonisch unter 0173 – 351 20 00 oder erik@erik-gerber.de

b3lineicon|b3icon-user-switch||User Switch

SYSTEMISCHES COACHING

b3lineicon|b3icon-user-talk-2||User Talk 2

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION

b3lineicon|b3icon-user-shield||User Shield

BURN-OUT-
­PRÄVENTION

b3lineicon|b3icon-user-switch||User Switch

SYSTEMISCHES COACHING

Weg von Stress, Druck und Frust – hin zu neuen Möglichkeiten

1:1 Coaching für die persönliche Entwicklung

Eigene Ziele verwirklichen, Mut zur Veränderung gewinnen, Probleme in Herausforderungen verwandeln und sie meistern. Das Gefühl festzustecken und nicht weiterzukommen, ist ermüdend. Immer wieder die gleichen Verhaltensmuster zu leben, laugt aus. Hilfe zur Selbsthilfe ist hier gefragt. Ob Sie ihr ureigenes Potenzial entfalten, Klarheit für die nächsten Schritte erlangen oder neue Sichtweisen etablieren möchten, beruflich oder privat. Mit einem systemischen Coaching unterstütze ich Sie dabei, Ihren eigenen Weg zu finden und zu gehen. Frei von Wertung und eigener Meinung. Denn es geht ausschließlich um Sie.

„Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen ist, sie zu gestalten.“

– wird Abraham Lincoln sowie Willy Brand zugesprochen

b3lineicon|b3icon-user-talk-2||User Talk 2

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION

Gewaltfrei kommunizieren – empathisch und respektvoll miteinander sprechen

„Worte können Mauern sein – oder Fenster.“

– angelehnt an Ruth Bebermeyer

Training einzeln oder in der Gruppe – nach Marshall B. Rosenberg

Worte sind mächtig: Pfeilschnell können sie unser Innerstes treffen, uns in die Defensive zwingen oder Aggressionen hervorrufen. Ein Wort gibt schnell das andere. Lassen wir uns hingegen aufeinander ein, einfühlsam, ehrlich und aufmerksam, dann kommunizieren „wir auf Augenhöhe“ – mit unseren Familienmitgliedern, Freunden, Nachbarn sowie mit Kollegen, Kunden und Vorgesetzten. Ich freue mich darauf, Sie mit den Prinzipien der GFK vertraut zu machen. Um kräftezehrende Konflikte zu vermeiden, Beziehungen zu stärken und Lösungen mit Leichtigkeit zu finden.

b3lineicon|b3icon-user-shield||User Shield

BURN-OUT-PRÄVENTION

Mitarbeiter vor Burn-out schützen – gesund, motiviert und ausgeglichen sein

Präventions­seminare im Unternehmen vor Ort sowie 1:1 Coaching

Zu hoher Leistungsdruck, zu geringe Anerkennung, täglicher Stress und Überforderungen im beruflichen sowie privaten Alltag. Immer mehr Menschen rutschen in einen Burn-out. Wie aber können wir uns vor dieser gravierenden körperlichen, geistigen und emotionalen Erschöpfung schützen? Die richtige Work-Life-Balance ist ein Schlüsselelement für ein erfolgreiches wie erfülltes Arbeits- und Privatleben. Abgestimmt auf Ihre Wünsche schule ich Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte direkt vor Ort. Ich sensibilisiere sie für die Symptome, weise auf Warnsignale hin und biete individuelle Lösungsmöglichkeiten, um einen Burn-out zu verhindern.

„Burnout ist auch das Krankheitsbild der Kommunikations­gesellschaft.“

– Miriam Meckel

ÜBER MICH

„Ich bin dankbar für meine Krise.“

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“

– Antoine de Saint-Exupéry

In jedem von uns steckt schlummerndes Potenzial, das wir jederzeit erwecken können. Wir mobilisieren ungeahnte Kräfte, wenn wir es schaffen, die Perspektive zu wechseln. Neue Wege eröffnen sich, sobald wir den ersten Schritt gehen. Mein Name ist Erik Gerber. In den Bereichen „Systemisches Coaching“, „Burn-out-Prävention“ und „Gewaltfreie Kommunikation“ berate, begleite und stärke ich Menschen – einzeln sowie in Gruppen.

Rückblick

Keine Lust auf nichts und niemanden. Erschöpft, ausgebrannt und freudlos. Die schlechte Laune nicht zu vergessen. Meine Frau und meine Kinder hatten schon lange keinen Spaß mehr mit mir. Kein Wunder, denn meine Arbeit in der Automobilbranche bestimmte mein Leben. Ich habe alles gegeben und selbst den Druck erhöht. Schneller, höher, weiter. In meiner freien Zeit erklärte ich den Fernseher zu meinem besten Freund. Die Kanäle für gute Gefühle, Spontanität und Freude waren verstopft. Langsam, aber unaufhaltsam kam er dann, der Zusammenbruch.

Erkenntnis

Meiner Frau danke ich für ihr kräftiges Rütteln. Denn an meinem Tiefpunkt machte sie mir unmissverständlich klar, es muss sich was ändern. Und zwar die Blickrichtung. Und dann wagte ich den Versuch mich zu entwickeln, wenn auch mit einer gewissen Skepsis. Zu Beginn war es nicht leicht, Gelerntes in meine Persönlichkeit und in den Alltag zu integrieren. Mit der Zeit kam Bewegung in alte Strukturen und mit ihr kehrte Freude zurück in mein Leben. Meinen gesammelten Erfahrungsschatz an vielfältigen Möglichkeiten und das Wissen, wie wohltuend Veränderungen sein können, gebe ich nun weiter – als Coach, Trainer und Mentor.

Erik Gerber

Systemischer Coach, Mental Coach und Therapeut für systemisches Anti-Gewalt-, Konflikt- und Deeskalationstraining

Qualifikation